Unsere Intention

Spielerisches Lernen ist ein ganzheitlicher Prozess, der Kopf, Hand, Emotionalität, Fantasie und Körperlichkeit gleichermaßen umfasst. Daher sind emotionale Beziehungen wichtig, die sich in altersgemischten Gruppen, wie sie in der eingerichtet sind, auch auf jüngere bzw. ältere Kinder richten können. Der Erfahrungsschatz, die Begriffsbildung und Hilfsbereitschaft wird dadurch gefördert und erweitert.


Auch zur inneren Selbstfindung müssen alle Sinne, Gefühle und der Drang sich selbst leben zu dürfen, beteiligt sein. Den Kindern Hilfen zur Selbstverwirklichung hier und jetzt zu bieten, Sie auf künftige Lebenssituationen vorzubereiten, indem wir Ihnen es ermöglichen, zunehmend Lebens- und Sinneszusammenhänge zu erkennen und zu erfahren, ist unser Ziel. Künftig können sie so auch Problemsituationen bestehen. Dies geschieht nach dem Prinzip des ganzheitlichem Lebens und entdeckendem Lernens mit  .


Kinder sollen die Erfahrung machen, gegenwärtiges und zukünftiges Leben zu verstehen und somit viele Situationen bewältigen zu können.


Bei uns ist der Name Programm, unsere Säulen sind klar definiert:

 am Leben

 am Lernen

 beim Spielen

 an gesunder Ernährung


Wissen = Spiel - spielerisch erworbenes Wissen von Lebensbedingungen und Sinnzusammenhängen ist unser Ziel. Unsere Kinder werden optimal auf die Situationen, wie sie im späteren Leben immer wieder auftreten, vorbereitet.

Unser Konzept

Unsere Aufgabe umfasst die Betreuung, Bildung und Erziehung des Kindes. 

Sehen Sie sich unser Konzept an und verschaffen sich einen Überblick über unsere Intention und Aufgaben.

Über den Träger

Die FREUDE Kindergärten Süd-Ost gGmbH wurde am 09.08.2018 von Herrn Dejan Didic gegründet und am 23.08.2018 ins Handelsregister eingetragen. Die Gemeinnützigkeit wurde am 25.08.2018 bestätigt.

Unser Team

Dejan Didic
Geschäftsführer


Lars Bielski
Prokurist


Claudia Dörndorfer 

Bereichsleitung Kitas


Miriam Kroner 

Verwaltungsleitung

Stephanie Pfuhl 

Pädagogische Fachberatung

Sandy Schettig
Assistenz der Geschäftsführung


Volker Schulze 

 Haushandwerker


Förderer und Mitglieder

Wir stellen Ihnen hier Freunde, besondere Menschen und Unternehmen vor, die uns unterstützt und somit wesentlich zur Gründung der Freude Kindergärten Süd-Ost gGmbH beigetragen haben. Für Rat, Tat und gute Ideen möchten wir allen herzlich danken und hoffen, auch in Zukunft auf konstruktives Feedback zu unserer Arbeit zählen zu können!


Wir sagen DANKE an:

Heidi und Hilmar Förster

Das Unternehmerehepaar engagiert sich schon seit Jahren in unterschiedlichster Art und Weise für die Förderung und Bildung von Kindern. Getreu dem Motto ‚Gemeinsam können wir mehr erreichen.’ beteiligen sich die Lausitzer an Projekten von Schulen und Kindergärten der Region. Persönlich sind sie davon überzeugt, dass gesunde Ernährung sowie Lebensmittel und eine Umgebung ohne Schadstoffe wichtiger Bestandteil einer gesunden Entwicklung sind. Besonders in Einrichtungen, in denen Kinder betreut werden, sollten diese Gedanken zukünftig nicht mehr als Nebensache gelten.


Da die vier Säulen des Konzeptes der Freude Kindergärten Süd-Ost gGmbH genau das aufgreifen und sich ähnliche Ansichten bereits in der jahrelangen Zusammenarbeit mit unserem Betriebsleiter Lars Bielski bestätigt haben, konnten wir Familie Förster für unser Projekt schnell begeistern. DANKE! :o)

Die FREUDE Kindergärten Süd-Ost gGmbH ist Mitglied im landesverband schulischer fördervereine berlin – brandenburg e.V.


Der Erfahrungsaustausch mit Eltern und deren Initiativen ist uns konzeptionell sehr wichtig. Lernen aus vielfältigsten Erfahrungen ist uns wichtig. Der lsfb unterstützt ebenfalls zu weiteren Themen in allen Bereichen die Träger von gemeinnützigen Bildungsförderern. Insbesondre ist hervorzuheben, dass die Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen zum Übergang - KITA – SCHULE - von Eltern und weiterführenden Bildungseinrichtungen kommuniziert werden.